Förderpreis 2016

2016 wurde von der Renate Lingk-Stiftung ein Förderpreis in Höhe von 60.000 Euro unter dem Motto »Ich bin wertvoll« ausgeschrieben.

Das Motto des Renate Lingk-Preises ist eine Rückbesinnung auf den Wert eines jeden Menschen, der nicht abhängt vom Urteil anderer. Der Renate Lingk-Preis 2016 stellt den Wert Jugendlicher in den Mittelpunkt. Dieser Wert ist unabhängig von der „Be-Wertung“ durch andere. Junge Menschen sollen ihre eigenen Stärken entdecken und weiterentwickeln. Diese Entwicklung will der Preis fördern und ermöglichen.

Sechs Projekte wurden von der Jury (Mitglieder des Stiftungsrates, Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Sozialverbänden) in einem ersten Schritt für eine Shortlist ausgewählt. Das geladene Publikum entschied über die Gewinner der drei Förderpreise (1. Preis: 30.000 Euro, 2. Preis: 20.000 Euro, 3. Preis: 10.000 Euro). Eine Beschreibung der prämierten Projekte finden Sie auf dieser Website.